Flötenwesen
                            

Flötenwesen Online-Flötenbaukurse / AGBs    Geschäftsbedingungen, Verbindlichkeit und Einverständnis:

Diese Geschäftsbedingungen stehen sowohl auf www.flötenwesen.de beschrieben, als auch in diesem Hinweispapier, welches Ihnen direkt nach Ihrem Anmeldewunsch zugesandt wird. Um es papierlos zu halten, muss dies nicht unterschrieben zurückgesandt werden, sondern Sie bestätigen mit Ihrer Zahlung den Erhalt der Unterlagen und damit auch das Einverständnis mit ebendiesen. Dies schont die Energien unserer Umwelt und spart Papier. Danke für Ihr Mitwirken.

Teilnahmegebühren:

Die Teilnahmegebühr beträgt 280,00 €. Im Preis enthalten ist die Online-Betreuung und Anleitung zum handwerklichen Teil des Flötenbaus während des Kurses über einen Zeitraum von 14 Tagen zu den üblichen Geschäftszeiten. Nicht enthalten sind Material und Werkzeug.

 Anmeldung, Teilnahmegebühren und Rücktritt:

Für eine verbindliche Anmeldung sind die schriftliche Anmeldung und die Überweisung der Teilnahmegebühr für den Workshop erforderlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihr Platz erst dann als fest gebucht gilt. Genereller Stornierungsbetrag bis sechs Wochen vor Kursbeginn: volle Rückerstattung des Betrags; bis drei Wochen vor Kursbeginn 50 % des Kursbetrages; innerhalb der drei Wochen vor Kursbeginn entfällt eine Rückzahlung der Gebühr. Der Kurs kann auf eine andere Person übertragen werden im Zeitraum von zwölf Monaten. Rückzahlungen/Teilrückzahlungen sind nach Beginn des Online-Kurses nicht mehr möglich. Nachholtermine sind aus organisatorischen Gründen grundsätzlich ebenfalls nicht möglich. Bei Kursabsage durch den Veranstalter werden die bereits bezahlten Teilnahmegebühren selbstverständlich erstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

 Teilnahmevoraussetzung, Haftung:

Die Teilnehmerin nimmt freiwillig und eigenverantwortlich an den Veranstaltungen teil. Für daraus eventuell resultierende Folgen – gleich welcher Art – haftet die Veranstalterin nicht. Die Anwendung und Ausführung des Erlernten erfolgt in Eigenverantwortung des Anwenders. Schadenersatzansprüche von Kursteilnehmern sind ausgeschlossen.

 Datenschutz:

Die genannten Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und ich erkläre mich mit ihnen einverstanden. Meine Teilnahme erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr. Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Zwecke der Veranstaltungsabwicklung und für spätere Informationen elektronisch be- und verarbeitet werden.

Die Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Es gelten die

Datenschutzbestimmungen auf www.flötenwesen.de/Impressum, die ich gelesen und verstanden habe.

Mit meiner Zahlung der Teilnahmegebühr bestätige ich dies. 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram