Flötenwesen
                            

Eiche

Die Eiche, dem Donar (Thor) geweiht, im Alten Testament als Orakelbaum und Baustätte steinerner Altäre erwähnt (Gen. 18; Richter 9,6; Judith 3,8), wurde von den Kelten als göttlicher Baum verehrt. Sie steht für Wahrh(aftigk)eit, Tugend und Stärke. Sokrates soll "bei der Eiche" geschworen haben. Sie ist ein Baum, der den Herrschern zugeordnet wird. Energetisch nehme ich die Eiche sehr kraftvoll, aber auch zart, ja, fast lieblich wahr. Ein Geschenk, eine Freude. Doch spür dich selbst hinein. Mir vermittelt sie Kraft, Standhaftigkeit und Souveränität.

Du hast Fragen? Gerne. DEINE Flöte/Okarina ist NOCH nicht dabei? Schreib mir eine WhatsApp-Nachricht auf 01725313288 oder schreib mir eine Email (oder ruf mich einfach an, die Nummer steht ja vorne 😉).

Bezüglich der aktuellen Lage zur Corona-Virus-Infektion: Ich garantiere dir, dass die Instrumente in hygienisch einwandfreiem Zustand versandt werden.


 

 Ich habe gerade keine Eichenflöte für dich, aber ich arbeite dran 😊.



 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram